Call me Hilda

I’d like to see an episode of NCIS with McGee, Torres and Bishop staring at a picture of a mountain and Gibbs being cool as ever telling them to check the wallpaper at Hilda’s pc. And Hilda is an office clerk who nobody recognizes besides him.

She is a girl with aunty glasses who has climbed that mountain on her last vacation and can tell the guys where to find a hut the villain hides in. Oh, and she is trained in Krav Maga and loves yoga and has a photo of a group of 5 people on her desk that she only comments with: “My exes”. One of them might look like a canadian actress with a greek name.  

There could be a take of a whole office of cubicles with employees and an information that all these people make the work of the NCIS possible. Most of them are staffers of the film production.

All rights for the picture are with Elise Bauman, the actress I would like to see in the role of Hilda.

Meine Enkel haben keine Eltern. Die Glücklichen!

Während Paula mir eine ihrer Ansprachen hält, in denen es darum geht, dass sie sich einen Ersatz für mich suchen will, denke ich über die Eltern von Carmilla und Laura nach. Das scheint merkwürdig, aber ich weiss genau, bei wievielen brillanten Plänen und Vorhaben sie schon daran gescheitert ist, dass sie etwas selbst hätte tun müssen.

Aber es ist auffällig, wie verschieden Lauras Vater und Carmillas Mutter sind. Sherman Hollis ist überfürsorglich, überwacht Laura mit einem Babyphone, bis sie elf ist, lässt sie in Krav Maga unterrichten und versorgt sie mit grossen Mengen seines selbst entwickelten Bärensprays.

Lilita Morgan hingegen bestraft den Ungehorsam Carmillas, indem sie sie jahrelang in einem mit blutgefüllten Sarg einsperrt. Wo sie ihr Hinwendung zeigt, plant sie vor allem ihre Rolle als Opfer in einem Ritual, das den Untergang der Welt besiegeln soll. So sehr ich ihre positiven Absichten schätze, spricht das nicht unbedingt für eine gesunde Beziehung.

Wie unsere eigenen Kinder ausgefallen wären, hätten wir denn welche gehabt?  Wir werden es nie erfahren, aber mit einem Mutter mit Borderline-Störung und einem emotional distanzierten Vater liegt manches nahe.   

Der vorweihnachtliche Frieden hielt übrigens auch nach Weihnachten, jedoch nur bis zum 31.12., 00:00 Uhr. Von da an wurde wieder zurück geschossen.