Eine wahre und echte Liebe

Ich bin heute nicht im Einklang mit mir. Irgendwas passt nicht zueinander, irgendwas ist nicht richtig. Ausserdem vermisse ich den Kater, der mich liebte, ich vermisse, ach, sogar bestimmte Fernseh-Serien.

Ich habe gelernt, dass diese Empfindungen bald weniger intensiv sein werden, dass sie mich aber nicht verlassen werden. Dass ich immer das Gefühl vermissen werde, dass ich hatte, wenn dieses doofe Vieh morgens neben meinem Kopfkissen lag,

Und das Gefühl, dass ich hatte, als ich in Sam Pucketts Verfressenheit meine eigene Angst erkannte. Von Sam habe ich übrigens auch swipen gelernt.

Ich vermisse auch The Dean, die Superschurkin der Serie “Carmilla”. Wo Ihr anderen bei der Liebe zwischen Carmilla und Laura dahin schmelzt, erwärmte ihr aus Liebeskummer gewachsener Wunsch nach der Zerstörung der Welt mein Herz.

Mein Liebeskummer allerdings ist die Frucht verletzter Eigenliebe, der einzigen Liebe, die ich wirklich empfinden kann. Und gerade deshalb ist es eine wahre und echte Liebe, um die mich mancher beneiden würde.

Ich öffne mich langsam dem Gedanken, dass Ihr nicht alle böse seid. Es gibt also vermutlich auch Menschen, die meines Hasses nicht würdig sind. Mit jedem Tag aber, den ich älter werde, sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass ich ihnen begegnen werde.

 

Werbeanzeigen

A lesson to be learned. A lesson learned

Paula faselt von all den Dingen, die sie am Haus erledigen lassen will, unter besonderer Berücksichtigung meines Beitrages. Das wechselt sich mit der Drohung ab, sich von mir trennen zu wollen. Ich bin an diese Wechselhaftigkeit gewöhnt, verstehe sie aber nicht.

Denn ich bin ja überaus zuverlässig in meinen Gefühlen. Ich hasse morgens alle Menschen, mittags hasse ich sie auch, und abends verabscheue ich sie hingebungsvoll. Allerhöchstens dass ich beim Kleinen Bruder einmal eine Ausnahme mache.

Insgesamt war die einzige glückliche Beziehung in meinem Leben die mit Freund, dem Kater. Er war der einzige, der mich liebte, wie ich bin, der einzige, dem ich je begegnet bin, der dieses Kunststück vermochte. Jetzt erhoffe ich mir nichts anderes mehr, als in Ruhe gelassen zu werden.

ich bin lernfähig. Und das ist es, was Ihr mich gelehrt habt.

Nowhere

Ein krankhafter Mangel an Selbsttäuschung

Orientierungslos wandere ich heute im Firmengebäude herum, gehe Umwege, verliere Zeit, tue Dinge zweimal. Ist es das Alter? Oder ist es die Erkenntnis, dass all das Geld, das die Inhaber, und die Arbeit, die wir in das Unternehmen gesteckt haben, uns keine maghrebinische Elle weitergebracht haben?

Ich bin aber schon seit einiger Zeit recht sentimental und weine mich durch „Almost Adults“, weine selbst bei „Bones“, weine, wenn ich an Freund den Kater denke und an all die verpassten Gelegenheiten, die mein Leben sind, an all die Orte, zu denen ich nicht mehr reisen werde, weil ich alt und arm und ein Versager bin.

Es scheint mir, dass ich bei dem Versuch, in meiner Lebenssitutation glücklich zu sein, allein von einem heftigen Mangel an Selbsttäuschung behindert werde. Schliesslich könnte ich doch dem Vorbild meiner Nachbarn folgen, der Arbeit entsagen und spät aufstehen, um dann mit dem Roller zum Penny-Markt im nächsten Ort zu fahren.

Warum sollte ich das nicht tun? Was spricht gegen einen Nervenzusammenbruch mit anschliessender Selbstfindung auf Kosten anderer? Gerade leitete ich die Bewerbung eines Bekamnnten an die Personalabteilung weiter, der seit 23 Jahren arbeitsfrei lebt. Da er mich kennt wie ich ihn, unterstelle ich ihm eine gewisse Erwartungshaltung, wollte es jedoch Mimi überlassen, die Absage zu formulieren, die ihm zur Fortführung seiner geharzten Existenz verhilft.

https://aeon.co/videos/brand-consultant-pr-researcher-why-the-bullshit-jobs-era-needs-to-end

Die maghrebinische Elle ist übrigens eine nur schwach definierte Längen-Einheit. Sie entspricht der Tiefe, mit der ein maghrebinischer Finanzbeamter seine Hand in die Tasche eines Steuerzahlers stecken kann. Seit Einführung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs kommt diese Masseinheit zunehmend aus dem Gebrauch.

Don’t Panic!

Das Huawei P8 Lite bietet eine Einstellung für wechselnde Sperrbildschirme. Jedes Mal, wenn ich die Start-Taste drücke, sehe ich also ein Bild aus einer von mir vorgegebenen Auswahl, das ich zur Seite schieben muss, um in meinem e-book weiterzulesen, zu surfen oder sogar zu telefonieren.

Diese Sperrbildschirme (bei Huawei „Titelblätter“) sind eine Auswahl von Fotos verschiedener Orte, die ich im Dienst der Illinois Electro Door besucht habe, eines meiner alten Aprilia Sportcity, ein Ausschnitt aus einem Gemälde von Francois Bellec und einige Bilder zu den Serien, mit denen ich mich verbunden fühle.

Da ist ein Bild jenes beliebten Reiseführers „Per Anhalter durch die Galaxis“, eines einer latent aggressiv wirkenden jungen Dame mit einem verflixt spitzen Holzpflock, eines einer anderen jungen Dame mit einer Kaffee-Tasse, die aussieht wie die Tardis des Dr. Who, und das Wappen der Bildungseinrichtung, die sie besucht.

Da ist auch ein Bild dreier chinesischer Münzen, die für das I Ging stehen, und eines von Freund dem Kater. Es erinnert mich an seine Liebe und Anhänglichkeit, daran, dass es jemanden gab, der mich lieben konnte, und zunehmend daran, dass Paula mich angelogen hat, mich anlügt und mich immer anlügen wird. Sie lügt, wenn sie mir sagt, dass ich nicht geliebt werden kann. Sie lügt, wenn sie sagt, dass ich in jeder anderen Firma umgehend wieder entlassen werde.

Ich habe vor der Illinois Electro Door in anderen Unternehmen gearbeitet, ich habe parallel dazu in anderen Unternehmen gearbeitet und tue es auch jetzt. Und wenn mich die Menschen auch sonderbar finden, so liege ich doch offensichtlich noch innerhalb gewisser Parameter und kann Fehlendes durch Fähigkeiten und Einstellung ausgleichen.

Irgendjemand hat da tödliche Angst vor Veränderung und Einsamkeit und vor jeder Veränderung. Ob das Leben, das Universum und ich darauf immer Rücksicht nehmen können?

 p8l

Blue Dog Energy

Blue Dog Soda hat einen Energy Drink herausgebracht. Der ist zwar genauso wie jeder andere Energy Drink der preiswerteren Sorte, kommt aber in einer schätzenswert-quietschblauen Plastikflasche.

Ich hatte sie mitgebracht, die schätzenswert-quietschblaue Plastikflasche mit Blue Dog Energy, um mich über das trösten zu können, was mir Elvira heute morgen im Meeting sagen würde. Denn ich kenne sie ja seit vielen, vielen Jahren und zwar sovielen, dass ich mich schon dann als Versager fühle, wenn ich darüber nachdenke, seit wievielen.

Selbstverständlich arbeiten wir nun zwischen 8:00 Uhr morgens und 8:00 Uhr abends. Baumarktmitarbeiter schult vor Ort ein anderer, noch zu ermittelnden Mitarbeiter. Todesmutig habe ich auch nach der Feiertagsarbeit gefragt, entging auch um Haaresbreite nur den Mordanschlägen meiner Kollegen, die offensichtlich alle am Wochenden vorher “Sartana – Noch warm und schon Sand drauf” gehört hatten, und liess es mir gefallen, dass Elvira mir sagte, dass könne ich mir doch selber denken. Ich dachte mir dann auch etwas über sie, aber das war auch nicht nett.

Jetzt sitze ich hier mit meiner schätzenswert-quietschblauen Flasche und denke an Sam Puckett und Cat Valentine und daran, dass Freund tot ist, der einzige, den es gestört hätte, wenn ich erst um halb neun nach Hause komme.

http://samandcat.wikia.com/wiki/Blue_Dog_Soda

http://www1.wdr.de/radio/wdr3/programm/sendungen/wdr3-hoerspiel/sartana-bela-b-100.html

Goodbye, Tiva, Adieu, mein Freund

Fähiger zur Liebe des Fernsten als des Nächsten weinte ich mich durch das Staffel-Finale von NCIS. Eigentlich aber vor allem, weil das für Freund und mich immer das Schönste gewesen war, wenn wir Sonntag Abend zusammen auf der Couch gesessen und diese Serie gesehen hatten.

Jetzt liegt der silberne Kater neben mir, physisch den Platz mehr als einnehmend, den bis zum Februar mein bester Freund entschieden besetzt hatte. Aber dem muss ich erst einmal alle Charaktere und Zusammenhänge erklären. Freund hätte sie gewusst und mit mir Zivas Ableben und Tonys Kündigung bedauert.

29 »Kan« – Die Gefahr

derpfad

»Kan« spricht eine ernstzunehmende Warnung aus. Sie sind in einer gefährlichen Situation, die Sie nur durch Realitätssinn, geschicktes Verhalten und einen kühlen Kopf überwinden können. Die Gefahr wird sich nicht einfach von selbst auflösen und Sie können sie auch nicht umgehen. Seien Sie dennoch bereit, den eingeschlagenen Weg weiter zu verfolgen.

»Das wiederholte Abgründige.
Wenn du wahrhaftig bist, so hast du im Herzen Gelingen,
und was du tust, hat Erfolg.«

http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbilder/spiritualitaet-und-weisheitslehren/brigitte-hamann/die-64-hexagramme-des-i-ging-hexagramm-29-kan-die-gefahr.html

Während ich die hohe Kunst der Präsentation erlerne, jetzt, bin ich gleichzeitig in der grössten Gefahr meines Lebens. Es ist nicht die Gefahr, Haus und Frau und Katzen zu verlieren, es ist die Gefahr, meine Selbstachtung zu verlieren. Aber die lässt sich ja vielleicht auch wieder gewinnen.

Ein Schiff kann sinken, weil es untergeht, oder weil es ein Unterseeboot ist.

Und das ist wahrscheinlich das tapferste, das ich jemals gesagt habe. Denn ich bin so feige wie träge und dumm.Gerade in diesem Augenblick rührt es mich zu Tränen, dass der Herr Ambros das alles über mich weiss und trotzdem den Kontakt mit mir hält. Die glücklichste Beziehung in meinem Leben war die mit Freund dem Kater.

Mein Herzrasen und das Druckgefühl in meinem Magen lasse ich sicherheitshalber vom alten Doc Leblanc untersuchen. Nur für den Fall, dass es nicht psychosomatisch ist.