Play-Pen-Bunny

002_beschattung

(Vorbauelement)

Bunny erweist sich als eine Mogelpackung im positivsten Sinne. Denn wo sie als junge Frau mit heftigen „Vorbauelementen“ in der Bluse harmlos wirkt, ist sie in Wirklichkeit eine geschickte und intelligente Taktikerin.

Und sie ist stinksauer auf den Tzaren und einige Leute mehr. Er hat ihr nämlich einen Bonus im Wert von 5.000 Ecu gestrichen. Seine Begründung war, dass er ja nicht durchgelesen hätte, was er vorher unterschrieb.

Darauf habe er sich ihrer Darstellung nach dann entschuldigt, gefragt, ob sie wirklich über gerade mal 5.000 Mücken redeten und sie dann vollends überzeugt, indem er ihr die Kündigung anbot. Sie ist noch da, ärmer und weiser. Immerhin hat sie einiges darüber gelernt, was sie von Vorgesetzten und engsten Kollegen erwarten kann.

Das beförderte nun ausgerechnet mich zu einem ihrer bevorzugten Assistenten bei der Gründung eines Betriebsrates. Dabei hoffte ich doch nur auf eine mit Kündigungsschutz verbundene Position als Reserve-Mitglied. Ich wäre auch bereit, mich vom Tzaren in irgendeiner Weise bestechen zu lassen, gäbe es denn in seinem Portemonnaie eine Münze, die dafür klein genug wäre.

Du, das macht mich echt voll betroffen

Betroffen sahen die Gefährten sovieler meiner Jahre aus, als der Tzar ihnen seine Strategie darlegte, die vor allem aus einem Mangel an Strategie bestand. Betroffen waren sie allerdings vor allem, weil seine Ideen zur Kostensenkung nicht ihre Entlassung beinhaltete. Denn allesamt hatten sie schon ihre Bewerbungsunterlagen gerichtet und die zu erwartende Abfindung berechnet.

Vergebens war mein Bemühen gewesen, sie von dieser Erwartung zu befreien. Denn sie gründet sich auf ein fundiertes Unwissen über den Inhalt des Paragraphen 1 a des Kündigungsschutzgesetzes. Da muss der zukünftige Ex-Arbeitgeber nämlich einiges an Vorarbeit leisten:

Der Anspruch setzt den Hinweis des Arbeitgebers in der Kündigungserklärung voraus, dass die Kündigung auf dringende betriebliche Erfordernisse gestützt ist und der Arbeitnehmer bei Verstreichenlassen der Klagefrist die Abfindung beanspruchen kann.

und dann auch noch zahlungsfähig sein.

Jetzt sind sie wieder an ihr Tagwerk gegangen, genauso tüchtig motiviert wie sie es vorher waren, getreu der Regel, dass jedes Unternehmen genau die Mitarbeiter hat, die es verdient. Bunny widmet sich derweil der Aufstellung eines neuen Betriebsrates. Mich hat sie dafür auch schon im Auge, habe ich doch immer noch Zugriff zur elektronischen Ablage des Vorgänger-Gremiums.