Moses konnte lesen

Es gibt die Theorie, dass die Bundeslade (https://de.wikipedia.org/wiki/Bundeslade), in die Moses die beiden Steintafeln mit den 10 Geboten legte, die er von Jahwe erhalten hat, radioaktiv ist. Es gibt auch die Theorie, dass sie verschwunden ist, für die schon mal spricht, dass anscheinend niemand sie seit so etwa 586 vor Beginn unserer Zeitrechnung  gesehen hat.  

Es steht gewiss in keiner Beziehung dazu, aber der Islamische Staat liess die Ruinen der Stadt Palmyra (https://de.wikipedia.org/wiki/Palmyra) zerstören. Das ist nur deshalb bemerkenswert, weil zum fraglichen Zeitpunkt im Jahr 2015 eigentlich jeder Soldat des Kalifates an der Front gebraucht worden wäre. Aber vielleicht ist das ja einfach die sinnlose Gewalt, die wir per se von diesen Schrumpfhirnen erwarten. 

Und es ist ganz sicher nur ein Zufall, dass jemand etwa seit dieser Zeit einen ungeheuren Bedarf an prä-atomarem Stahl hat. Das ist Stahl, der nicht der erhöhten Radioaktivität in der Luft seit der Zündung der ersten Atombomben ausgesetzt war. Nach aktuellem Stand sind also seit etwa 2016 fast 40 Wracks aus dem 2ten Weltkrieg am Boden der Java-See (https://www.historyanswers.co.uk/history-of-war/java-sea-shipwrecks-of-world-war-2-one-of-the-men-who-found-them-reflects-on-their-loss/) geplündert worden . 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s