Da bin ich Profi

Völlig allein sitze ich im Büro, allen anderen bin ich zuvor gekommen. Fast zöge ich in Erwägung, mir eine Episode von “Task Force Hamm” zu Gemüte zu führen, müsste ich nicht dauernd damit rechnen, dass Kollegen und Chef gleich auftauchten. 

Dann aber gilt es, Tätigkeit vorzutäuschen oder sie sogar aufzunehmen. Nein, man kann nicht sagen, dass das hier mein Traum-Job ist. Dazu fehlt ihm einiges; mir auch. Ich bemühe mich jedoch darum, ins Bild zu passen und meine Fehler zu reduzieren. 

Das tue ich aus meinem persönlichen Ehrgeiz heraus. Da bin ich Profi. Ausserdem will mich ja anscheinend auch niemand entlassen. Vorübergehend war sogar eine Schulung bei einem der Hersteller angedacht. Die entfällt aber wohl zu meinem Bedauern, hatte ich doch schon ein recht preiswertes Hotel und einige Vergnügungen im Auge, die jene Stadt bietet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s