Ich lerne und verstehe

Irgendwie kommt mir der Gedanke, dass Paula vom Augenfälligen abgesehen einer dieser “alten weissen Männer” ist. Ich meine, sie findet ja nicht nur mich furchtbar, sondern auch die meisten Ausländer, überhaupt eigentlich alle Menschen und ganz sicher jeden einzigen Politiker.

Sie ist gerade in grosser Form, weil ihr bei ihrer letzten Überführungsfahrt einige Misshelligkeiten begegnet sind. Für den Fall, dass ich jemals an ihrer Stelle reisen müsste, merke ich mir, dass ich eine Blitzer-.App bräuchte, da ich morgens um halb fünf noch weniger aufmerksam bin als sonst.

Auf die mangelnde Bequemlichkeit und die Beengtheit der Deutschen Bahn kann ich keinen Einfluss nehmen. Ich könnte die Zeit aber für ein Nickerchen nutzen oder ein Hörspiel hören. Für beides habe ich mein Mobiltelefon bereits mit einer Playlist mit Meeresrauschen und einer mit mehreren Podcasts vorgerichtet. Ich könnte auch einige Fotos des Rheintales und des Kölner Hauptbahnhofes machen.

An der S-Bahn-Station am Ende der Strecke würde ich auch nicht orientierungslos kilometerweit herum wandern, sondern mir über den Kopfhörer, den ich schon im Zug verwendet hätte, von Google Maps sagen lassen, wohin ich gehen sollte.

Dass das Personal auf dem Carplace überwiegend Migrations-Deutsch spricht, ist eine  der Sachen, auf die ich keinen Einfluss nehmen kann. Ich muss mich also anstrengen, um die Informationen und die Unterstützung zu erhalten, die ich benötige.

Von dem Punkt an, an dem ich das Fahrzeug übernähme, wäre ich natürlich auf mich gestellt. Eine defekte Batterie kann da ein Problem sein, wenn man zum Beispiel nachtanken oder unterwegs etwas essen muss. In beiden Fällen sollte ich so parken, dass ich den Wagen anlaufen lassen kann. Da ich vermutlich mein Telefon mit dem Fahrzeug-System verbinden könnte, griffe ich auf eine dritte Playlist zurück, eine mit Stunden der Pop-Musik.

Mitzuführen seien also belegte Brote, Getränke, eine Powerbank mit dem entsprechenden Verbindungskabel und ein Kopfhörer.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s