Die Welt ist in Bewegung

Auf einer tieferen Ebene könnte sich der Film als genaues Abbild der gegenwärtigen ideologischen Situation in China erweisen. Ausländer gelten als willensschwach, demokratische Regierungen sind erbärmlich ineffizient, und die Zukunft gehört dem chinesischen Volk, das Tag und Nacht arbeitet und sich nicht um Arbeitnehmerrechte und Urlaubstage schert. Die Hauptfigur Liu Qi (Qu Chuxiao), schlichte Uniform, rotes Käppi, ähnelt denn auch einem der unzähligen Paketboten im Peking oder Shanghai der Gegenwart. Wie hätte sich da seine pubertär-rebellische Adoptivschwester Han Duoduo nicht dem gemeinsamen Projekt „Hoffnung“ anschließen sollen? Die Zweifler, die Russen in ihrer kalten Traurigkeit, müssen dagegen sterben. Am Schluss retten Chinesen die Menschheit.

https://www.zeit.de/kultur/film/2019-05/die-wandernde-erde-science-fiction-film-cixin-liu/seite-2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s