Sterilisiert Hartz IV-Empfänger!

Paula spricht über eines ihrer Lieblingsthemen. Neben der Zwangssterilisierung von Hartz IV-Empfängern ist das die Unausweichlichkeit, mit der jedes andere Unternehmen mich entlassen würde, fände ich denn überhaupt einen anderen Arbeitgeber als die zum unweigerlichen Untergang bestimmte Yoyodyne Europe

Für sie gibt es keinen Unterschied zwischen YE und der Illinois Electro Door, die ohne zu zögern Gestalten anheuerte, die ein bis drei gescheiterte Karrieren als Referenz hatten. Und Typen wie mich, die darüber hinaus noch ein gerüttelt Mass an Persönlichkeitsstörungen mitbrachten. Dem General Manager heute fehlte dafür der Humor.

Als Betriebsrat bin ich gerade an den Verhandlungen über einen Auflösungsvertrag für eine Mitarbeiterin beteiligt, deren Seelenleben nie das ausgeglichenste war. Die Abfindung ist im Vergleich zum Vorjahr auf ein halbes Monatsgehalt pro Jahr Betriebszugehörigkeit gesunken.

Den Fall habe ich Paula nicht dargestellt. Sie ist gerade so schön im Schwung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s