Orangefarbene Röhren

Während ich mich an einer orangefarben lackierten Röhre festhalte, betrachte ich die Schüler im Nichtschwimmer-Becken. Ein strammer Kerl mit dem Haarschnitt der Gottesfürchtigen schlägt einen Ball ins andere Team hinüber; eine dralle Maid in einem Bikini lächelt ihren Freund am anderen Ende des Beckens an.

Ich beschliesse, dass es zwei grundsätzliche Strategien für ein humanoides Weibchen gibt, um einen Partner für die Fortpflanzung zu finden. Die dralle Maid verwendet eine Variante der offensiven Strategie. Sie wuchert also mit ihren Pfunden, die durchaus ansprechend verteilt sind. So verspricht sie ihm sexuellen Genuss.

Der andere Ansatz ist die defensive Strategie, bei der ein Mädchen sich betont fleissig, bescheiden und zurückhaltend gibt und heraus streicht, dass sie sich fürsorglich um die Brut des Männchens kümmern wird. Speziell in konservativeren Gesellschaften ist das die akzeptiertere und damit erfolgversprechendere Strategie.

Die Moral von der Geschichte ist, dass es keine gibt. Hier geht es nicht um Moral, hier geht es um den Erhalt der Spezies.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s