Stadt der Löwen, Land der Langsamkeit

Spät erreichen Entwicklungen diese Ecke der Welt. Was andernorts bereits üblich ist, ist hier noch neu und wird kritisch betrachtet.

Die Mode vom letzten Jahr, das Auto, das vor fünf Jahren auf den Markt kam, das ist jetzt hier gerade modern. Manchmal fehlt einfach der Bedarf, manchmal die Neigung, irgendeinen Fortschritt einzuführen.

Die Ehe für alle wird mit Argwohn als etwas betrachtet, das an den Grundfesten des christlichen Abendlandes rüttelt. Wer hier vegane Lebensmittel sucht, wird am Ende wahrscheinlich an einer rohen Karotte knabbern. Immerhin gibt es für’s Car Sharing sogar einen speziellen Autotyp. Er heisst Lion’s City und wird von MAN hergestellt. Der Fahrer wird mitgeliefert. 

LionsCity

Mit einer neuen Entwicklung konfrontierte mich ausgerechnet der Food Distribution Assistant, der eben den Führungskräften die Pizza anlieferte. Statt eines adipösen Kochs oder einer Pizza war auf den Karton eine Stellenanzeige gedruckt.

Das freute denn den einen oder anderen der Kollegen aus der Produktion, die sich schon fragten, wo sie sich bewerben sollten. Die Antwort wurde ihnen sozusagen auf den Teller gelegt.

Für meine Tätigkeit bei der Pizzeria San Gregorio fragte ich mich, ob die Arge vielleicht Kartons sponsorn würde, die motivierend den finanziellen Unterschied zwischen Hartz IV und einem geregelten Einkommen darstellen. Menschen, die arbeiten, können sich öfter Pizza leisten und vielleicht sogar die mit Hackfleisch. Manchmal

À propos roh und Karotte:

vegSchwanger

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s