Vögeln?

„Kennst Du jemand, der sich gut mit vögeln auskennt?“

Wie antwortet man auf eine Frage wie diese? Und welche Antwort führt nicht zu einem Konflikt, der in Ausmass und Art selbst das Niveau unterschreitet, das ich mich in meiner Beziehung zu Paula immer noch zu erhalten bemühe.

Schliesslich ergäbe sich ja doch stets im nächsten Schritt die Frage, woher ich weiss, dass Sara angeblich einen Golfball durch einen Gartenschlauch saugen kann. Es gebricht mir da tatsächlich auch an persönlicher Expertise; diese Information stammt nämlich von Herrn Ambros, der auch mit seinen eigenen Fähigkeiten und Erfahrungen in dieser Richtung angibt. Das muss einem aber natürlich nicht geglaubt werden.

„Ich habe nämlich Vögel vom Dachboden gehört und die Klappe geöffnet.“

Wie beruhigend war diese Information, ergab sich doch hier Konfliktpotential allein aus der später noch korrekt zu verschliessenden Klappe, die jetzt recht gewiss nur von zwei Stahlfedern gehalten und mit einer handgeschmiedeten Klapp-Treppe beschwert in einer 80% geschlossenen Position über den Köpfen von Menschen und Katzen schwebt.

„Da sind drei Vogeljunge heruntergefallen. Ich konnte sie noch fangen, bevor „Katze Nr. 10“ sie erwischt hat.“

Die Szene konnte ich mir gut vorstellen. Katze Nr. 10 ist eine verwachsene kleine Person, die ihre körperlichen Defizite durch Engagement ausgleicht, und die viel Persönlichkeit hat.

„Jetzt sitzen sie im Katzentransporter. Aber ich kann mich natürlich nicht auch noch um die kümmern. Ich hab ja noch „Katze Nr. 11“.

Die erholt sich gerade von einer gepflegten Toxoplasmose mit Myotis und muss ein paar Mal am Tag dazu bewegt werden, etwas zu essen. Ebenfalls ein ungefährliches Thema; ich hätte dieses Grundes jedoch nicht bedurft, um so gar keine Lust zu haben, noch drei weitere Viecher zu füttern.

Um uns nun dieser Vögel zu entledigen, versorgten wir sie später bei der Wildvogel-Aufnahmestelle des Deutschen Naturschutzbundes. Die kennen sich mit Sperlingen, denn als solche entpuppten sie sich, aus, hatten auch gerade schon dreissig da, dazu Meisen, Eichelhäher und allerlei anderes gefiedertes Spielzeug für Katze Nr. 10, die wir allerdings vorsichtshalber nicht mitgenommen hatten.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s