Verfolgt von einem Schiebetorantrieb

Es befragte mich vor einigen Wochen der Produkt-Manager nicht etwa nach Ratschlägen zu seinem überfälligen Coming-Out, sondern nach den Vorzügen des Schiebetorantriebes BA200, unseres allerneuesten Produktes, vorzugsweise in einem Satz und mit einfach gehaltenen Worten. Ich formulierte denn freihändig, er sei die adäquate Lösung für Schiebetore bis 200 kg Gewicht und den Produkten anderer Hersteller haushoch überlegen. Mit dieser Information versehen tanzte er in seinem Cocktail-Kleid davon. Er hat nicht wirklich die Beine dazu. 

Aldiko17

Gerade eben unterbrach mich das elektronische Bücherregal Aldiko beim oft verschobenen Sortieren der literarischen Werke, die ich in 2016 acquiriert und nicht gleich wieder gelöscht hatte, mit Werbung. Der Schiebetorantrieb BA200 der Illinois Electro Door sei die adäquate Lösung für Schiebetore bis 200 kg Gewicht und den Produkten anderer Hersteller haushoch überlegen. Mit leidlicher Verzweifelung wandte ich mich von Homer und Hogg, von Defragmenting Daniel und Friedrich Gerstäcker ab und den Freuden von Youtube zu.

Dem Film voraus ging ein werbender Kurzfilm, der mich über ein neues Produkt der Illinois Electro Door informierte. Der Schiebetorantrieb BA200 sei nämlich die adäquate Lösung für Schiebetore bis 200 kg Gewicht und den Produkten anderer Hersteller haushoch überlegen.

Nun schwanke ich zwischen Paranoia – ich werde von einem Schiebetorantrieb verfolgt – und Grössenwahn. Immerhin bestätigt mich das vielgeliebte Internet, die Mutter all der kostenlosen Musik und all der kostenlosen Bücher, von Carmilla und der Yahoo-Group Bothsidesnow darin, dass unsere Produkte und unser Unternehmen so wichtig sind wie ich es eh schon glaube.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s