Zufriedenheit ist nicht messbar

IMG_20170301_100808

Der gesunde Menschenverstand gebietet, dass es in einem Unternehmen eine Kundenbetreuung gibt. In einer Mischung aus Verkaufsunterstützung, Service und psychologischer Rest-Betreuung erzeugt unsereiner zufriedene Kunden, wo Verkäufer und Produkt gescheitert sind.

Dieser Outcome ist jedoch nicht messbar und daher irrelevant. Es ist daher logisch, die Kundenbetreuung abzuschaffen. Dass die Abteilung von Gesellen besetzt ist, deren Bereitschaft, oft über viele Jahre ein so wenig ziel-orientiertes Leben zu führen, jedem rechten Manager in höchstem Masse suspekt sein muss, unterstützt den Gedanken erheblich.

Da aber keiner so lange die Gefahren der Zivilisation überlebt, dass ersiees Executive Vice President, Managing Director oder auch nur Sales Manager werden könne, ohne über ein gewisses Mass an gesundem Menschenverstand zu verfügen, entsteht nun ein logisches Dilemma. Da ein durchschnittlicher leitender Angestellter aber vor allem darauf fokussiert ist, heraus zu finden, was sein eigener Vorgesetzter will und es ihm dann zu geben, wird er es nach Herzenskräften ignorieren.

Das ist ganz allgemein die Lösung, die auch ich vorziehe. Die Alternative ist, das Problem auf mich abzuwälzen und mich dazu aufzufordern, mir Objectives/Ziele zu erfinden, die irgendwie messbar sind. Damit ich mich auf eine Welt einlasse, in die ich nicht gehöre, wedelt man mir mit einigen Ecu vor dem Gesicht herum. Ich bin da beeinflussbar, unhöfliche Menschen nennen es gar „bestechlich“. Das Ergebnis ist im besten Fall ein von beiden Seiten unleidlich ertragener Kompromiss.

Ist Zufriedenheit messbar? Höchstens in der Zahl der Kuchenstücke, die nehme.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s