Dauernotgeil

Die Tierärztin hat einen ungebräuchlichen Namen. Es ist nicht Öztürk, Nguyen oder Schachworostow, sondern ein schwierig zu schreibender schottischer Name.

Als ich eine frisch eingefangene Streunerin bei ihr abliefere, um sie sterilisieren zu lassen, nimmt sie gerade die gleiche Operation an einer Katze meiner Nachbarin vor. Ich kenne die Katze zwar nicht persönlich, folgere die Besitzverhältnisse aber daraus, dass zum Einen der Tierschutz ihre Tiere morgens bei ihr abgeholt hat, und zum Anderen die Tierärztin auf arbeitsscheue Asoziale schimpft, die sich den Teufel um ihre Viecher kümmern.

Diese Beschreibung passt auf die Frau Nachbarin. Archetypisch ist sie übergewichtig und kann ihre Zigaretten durch die Zahnlücken rauchen. Tochter Nr. 1 ist eine frühreife, jüngere Ausgabe ihrer Mutter, mit einem Kind, das mal bei ihr wohnt und mal sonstwo. Dieses Sonstwo ist ziemlich sicher nicht die Residenz des Herrn Vater. Dort ist nämlich die Hausordnung streng und das Mitbringen von Tieren und Kindern verboten.

Nachdem er schon als Jugendlicher Tiere gequält hatte und versucht hatte, sein Elternhaus anzuzünden, schlug er erst einmal eine Karriere als Tankstellenräuber ein. Diese Berufswahl lässt in den Zeiten des bargeldlosen Zahlungsverkehrs an seiner Urteilsfähigkeit zweifeln. Ich vermute mal auch, dass er und sie sich nicht so nahe stehen, dass sie ihm seine diversen Nachfolger jeweils vorstellt, auch nicht summarisch beim monatlichen Besuch in der JVA Hackensee Namen und Eigenschaften zusammenfassend.

Tochter Nr. 2 ist von ähnlicher Frühreife, lebt sie aber vornehmlich im Lebensumfeld ihres Vaters aus, der nicht der Ehemann ihrer Mutter ist und nicht der Vater von Tochter Nr. 1.

Im vergangenen Jahr legte diese Familie dann eine kleine Sammlung von Motorrollern an. Drei Stück stehen nun vor dem Haus, die allerdings nicht von den verschiedenen Familienangehörigen, sondern nur von der Frau Nachbarin gefahren werden, und zwar jeweils der, der gerade anspringt. Es handelt sich um eine Sym Simply und zwei Sym Euro X.

                            sym-jet-euro-x-50-6              sym-symply-50-03

Ihre fünf Katzen teilen sich übrigens eine Toilette, die an einem im Familienrat verhandelten Tag im Monat vom Schlumpf, dem Herrchen des Hauses-Schrägstich-Prügelknaben der Frau Nachbarin geleert wird. Das erklärt vielleicht die ins Emotionale abgleitenden Ausführungen der Tierärztin zur Verwurmung der Tiere. In diesem Zusammenhang habe ich gelernt, dass unsterilisierte und so permanent nach Fortpflanzung strebende Katzen Zysten an der Gebärmutter entwickeln können. Zu Parallelen bei Menschen hat sie nichts gesagt.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Dauernotgeil

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s