Even the Lambs have Teeth

Hat mir Mimi gerade eben erzählt, dass sie sich von ihrem Freund getrennt hat? Ihre Fähigkeit, eine Beziehung, die alle sehen konnten, anders als nur in Andeutungen zu beschreiben, ist kläglich.

So eine Darstellung habe ich seit meiner Jugend nicht mehr gehört, als man noch „eingeschworener Junggeselle“ als Euphemismus dafür benutzte, dass einer homosexuell war. Mal sehen, ob sie beim nächsten Mann in ihrem Leben klarer im Ausdruck wird, und mal sehen, wann sich der einstellt. Denn sie hat die erotische Anziehungskraft einer Handyhülle, eines jener Mädchen, das fürsorgliche Eltern in den alten Zeiten zum Hafen schickten, um die Flotte zu begrüssen, wenn sie aus Indien zurück kehrte.

Eine 10-Sekunden-Vision von ihr mit einem Hundehalsband neben einer Strasse überzeugte mich allerdings gerade, dass diese dedizierte Harmlosigkeit für den einen oder anderen doch anziehend sein könnte, der zum Abgründigen neigt. Da hat sie einiges mit den Protagonistinnen von „Even The Lambs Have Teeth“ gemeinsam.

Diese jungen Damen gingen dann aber sehr offen mit ihrem Stress um und lösten die Konflikte, die sich daraus ergaben, mit den entsprechenden Männern auf. Bei Mimi kann ich mir nicht vorstellen, dass sie ein solches Gespräch mit einem Besuch im Baumarkt vorbereitet.

Dass der Regisseur Terry Miles der gleiche Terry Miles ist, der das „Tanis-“ und das „Black Tapes-Podcast“ macht, wurde mir erst beim Titelsong von Dan Sorce klar, der auch die Vorstellung von Alex Reagan und Dr. Strand am Anfang jeder Episode untermalt. Sparsam, sparsam, der Kanadier. Daraus lässt sich bestimmt etwas lernen.

http://www.tanispodcast.com

http://theblacktapespodcast.com

https://www.tumblr.com/tagged/tanis

https://www.tumblr.com/tagged/meerkatniph

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s