Die Seelen der Bosse sind nicht mit beigefarbenem Plüsch bezogen

Es fällt mir schwer, mich auf das zu konzentrierten, was Paula sagt. Ich schiebe die Schuld auf das Buch, das ich lese. Es ist so gut geschrieben, dass man dem Mörder Amnestie anbieten möchte, tötete er nur auch noch den Detektiv Philo Vance und seinen Autor-Assistenten S. S. Van Dine.

Tatsächlich scheint sie gerade ihre Busenfreundin samt Tochter neu zu bewerten. Jedenfalls heisst es gerade, dass sie sich nur noch einen Ausrutscher erlauben sollen, nur einen, und dann werden sie aus ihrem Leben gestrichen. Die Sprache ist die der Macht, der Mächtigen, des Unternehmers, der über seine untauglichen Angestellten spricht. Hier drückt sich wohl ihre wahre Sicht auf die Menschen in ihrer Umgebung aus.

Ginge es nach mir, könnte ich mich nicht einmal mehr ihrer Namen erinnern, und die Enkelin, die bei Tisch mit ihrer Freundin herum macht, wäre nichts als eine heitere, leicht pikante Anekdote. Ich habe kaum genug Energie, mein eigenes Leben zu führen und soll noch an ihrem teilhaben, mich vielleicht noch engagieren? Ich habe im Laufe meines Leben schon dümmere Sachen gehört, aber nicht viele.

Viel mehr halte ich auch nicht von Paulas gerne wiederholte Ankündigung, sich sofort einen geringfügige Tätigkeit zu suchen, wenn sie nur erst einmal berentet sei. Ich will gar nicht ausschliessen, dass sie eine Erwerbsunfähigkeitsrente erhalten wird, habe mir aber fest vorgenommen, erst dann an diesen Job zu glauben, wenn ich einen Gehaltsauszug sehe.

Ziehe ich nämlich von Paula die Sprache der Macht ab, in der sie über die anderen und zu mir spricht, so bleibt da nur ein Sortiment an Persönlichkeitsstörungen und Körperschäden ab, dessen Kompatibilität mit dem Kapitalismus ich anzweifle. Die Seelen der Bosse sind nicht mit beigefarbenem Plüsch bezogen.

http://myebooke.com/pdf1/free.php?asin=1473305977

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s