Durchblick

Ich überführte mich gestern abend eines Denkfehlers. Denn wir hatten nachmittags beim Optiker eine Brille für mich bestellt. Die kostete allerdings bei gleicher Leistung 50% mehr als ihre Vorgängerin, die seit drei Jahren meine Nase ziert, sofern sie denn eine Zierde jenes von mir so geschätzten Riechorganges ist.

 

Der Denkfehler aber war, dass wir einfach etwas bestellt haben, ohne vorher das Ergebnis der Abrechnung von aufgelöstet Lebensversicherung versus Steuernachzahlung unter besonderer Berücksichtigung unseres Bedarfs an einem neuen Boiler im Bad abgewartet haben. Da haben wir uns wohl mit Menschen wie Laroux verwechselt, die gerade ein mittelgrosses Häuschen verkauft hat und mir aus ihrer Lebenssituation heraus selbst den Kauf eines Huawei P8 Lite zutraute.

 

Das Ding kostet gebraucht und in sehr gutem Zustand aus dem Fundus ihrer berüchtigt grossbrüstigen Tochter immer 190 Ecu. Und das ist sogar noch mehr als die Brille, die ich eben per Fax storniert habe.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s