Ein blauer Ziegelstein von Buch

http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/us-fassung-des-korans-k%c3%b6nnte-den-islam-entgiften/ar-BBrA6DR?ocid=spartandhp

Gerade eben ist ein Werk erschienen, das entscheidend zur Amerikanisierung des Islam beitragen wird – ein blauer Ziegelstein von einem Buch, sehr schön aufgemacht und 2000 eng bedruckte, dünne Seiten dick, das sich auf „Amazon“ zu einem Bestseller in der Abteilung „Religion“ entwickelt hat. Das Werk heißt „The Study Quran“, und sein wichtigster Herausgeber ist ein gewisser Seyyed Hossein Nasr, ein Professor für Islamwissenschaften an der George Washington University.

Er und seine Mitarbeiter haben versucht, eine moderne, sehr getreue – also wissenschaftliche – und doch flüssige Übersetzung des heiligsten Buches der Muslime ins Englische zu erarbeiten. Aber die Übersetzung ist gar nicht das Wichtigste an diesem amerikanischen Koran. Das Wesentliche sind die Fußnoten: Kommentare aus vielen Jahrhunderten, die hier zusammengetragen wurden.

Nehmen wir etwa den Koranvers „Und wenn ihr die Ungläubigen trefft, dann herunter mit dem Haupt, bis ihr ein Gemetzel unter ihnen angerichtet habt; dann schnüret die Bande“ (47,4), der im Islamischen Staat und in Saudi-Arabien heute als Rechtfertigung dafür dient, Gefangene zu köpfen. Dieser amerikanische Koran stellt allerdings klar, dass die Formulierung „Herunter mit dem Haupt“ nur dazu diene, „Härte und Schwere des Gefechts“ zu schildern.

Wörtlich stünde nämlich geschrieben: „Schlage den Hals“ im Akkusativ, und dies deute „die Kürze der Handlung“ an, „da sie auf die Schlacht beschränkt ist“. Ein weiter gehender Befehl ergebe sich daraus nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s