Das papierlose Büro

Eine Schulung vorbereitend druckte ich 24 Seiten für jeweils 10 Teilnehmer aus. An der Aufgabe, diese 24 Seiten dauerhaft miteinander zu verbinden, scheiterte jedoch mein Büroheftgerät Novus B10FC. Ich war nicht überrascht. Heftklammern No. 10 und die dafür ausgelegten Heftgeräte gehörten in der Vergangenheit in den Privatbereich. Im Büro ersetzten sie die Grösse 24/6 erst, als dort immer weniger Papier verarbeitet wurde.

Foto2533a

Nach meiner Erinnerung hatte es in der Buchhaltung ein Heftgerät mit Hebelarm gegeben. Dort erinnerte sich Strasssteinchen durchaus an die Existenz des Gerätes, behauptete aber, es sei wegen eines Defektes aussortiert und verschrottet worden. Der Neandertaler, der im Warenausgang arbeitet, erinnerte sich mit etwas Anstrengung auch an dieses Bürogerät. Es befände sich tatsächlich aber in seinem Blechschrank. Jedoch fehlten die dafür erforderlichen Heftklammern 923. Er sei aber gewiss, dass die sich anfinden würden, jedoch wahrscheinlich in der Woche, nachdem er das Gerät denn selbst ins Altmetall befördert habe.

Das schien mir eine durchaus berechtigte Vermutung. Nachdem ich sowohl mit dem Versuch gescheitert war, die Unterlagen mit einem Ringbinder ring zu binden, als auch mit dem, bei einer jungen Kollegin Verständnis für seine Funktion zu wecken, beschloss ich die Seiten mit meinem Leitz 5008 zu lochen und mit Heftstreifen zu verbinden. Dieses Unterfangen gelang mir denn auch, sobald ich den Locher wieder gefunden und entstaubt hatte.

Foto2534

Dabei verbrauchte ich übrigens 50% der hauseigenen Heftstreifen. Ungefähr an dieser Stelle tauchte dann Laroux auf, um mir zu sagen, wo sich die Heftklammern 923 befinden, an denen ich nun aber keinen Bedarf mehr hatte und sich auch keinen mehr haben werde, bevor das dazu gehörige Heftgerät verschrottet sein wird.

Seit Monaten habe ich mich nicht mehr mit so vielen Kollegen so viel unterhalten. Hätte ich nur gleich die Unterlagen per e-mail verschickt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s