Die Götter der Katzen

Theologische Probleme verkürzten meinen Schlaf am Sonntag Morgen.
Paula hatte eine der kleinen Findel-Katzen, ich glaube, es ist Nr. 3, an ihre Lieblings-Kassierin aus dem Mondo-Warenhaus vermittelt. Jedoch gab die Nr. 3 einen Klaps, als er sich versehentlich da erleicherte, wo ers nicht hätte tun sollen.

Das wiederum ist für Paula schon Gewalt, ganz im Gegensatz zu der Art, in der sie mit mir umgeht. Es entspann sich ein munterer Dialog per Whatsapp, den sie mir morgens um neun unter die Nase hielt, zu einer Zeit, für die es in meiner Version einer Heiligen Schrift heisst: “Eines Mannes Schlaf sei Dir aber heilig!”

Inzwischen war ihre Lieblings-Kassiererin schon nicht mehr ihre Lieblings-Kassiererin. Die hatte sich inzwischen jede Kritik an ihren Erziehungsmethoden verbeten und das damit begründet, dass sie “Gottes Werkzeug” sei. Paula reagiert auf Blasphemie nicht gut.

Schliesslich gilt ihr, dass sie nur ein Werkzeug hat, und das bin ich. Allerdings habe ich mich in dieser Beziehung zu einem gewissen Agnostizismus entschlossen und bereite mich auf ihren nächsten Nervenzusammenbruch vor. Sie nennt inzwischen die kleinen Katzen schon ihre Kinder und gibt ihnen Namen aus ihrer Lieblingsserie.

Trotz vorsätzlicher Vermeidung dieses cineastischen Meisterwerks konnte ich mich so der Bekanntschaft von Bobby und J. R. nicht entziehen. Insgesamt ist dieser Rückgriff aber ein Hinweis auf einen Gemütszustand, ebenso wie unser Ausflug zum Tierheim in Contiomagus, um jemanden zu finden, der sich ihre Geschichte anhört.

Das heisst für mich aber vor aber, dass ich am Sonntag kein Stück gebügelt hatte, bevor ich wieder zur Pizzeria aufbrechen musste.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s