Sex im Hinterhof

1280px-Certosa_di_Pavia_chiostro_piccolo(Mein Hinterhof, Abbildung ähnlich)

Für jeden Beitrag benötige ich immer ein Foto, das möglichst gemeinfrei ist. Da ist Wikipedia immer eine empfehlenswerte Anlaufstelle. Wenn es um Sex im Hinterhof geht, wird die Nummer etwas komplizierter. Gucke ich aus dem Fenster meines so genannten Medienraumes, blicke ich in einen Hinterhof, den ich aber natürlich nicht unbedingt fotografieren und onlinestellen darf. Darum wählte ich das Bild eines Hinterhofes, das meinem optisch sehr nahe kommt, das mich aber auch in eine Zwickmühle bringt, denn es zeigt den Kreuzgang des Klosters Certosa die Pavia in Italien und der Titel dieses Beitrages lautet „Sex im Hinterhof“. Ich stelle also fest, dass im oben gezeigten Hinterhof mit göttlicher Sicherheit kein Sex stattfindet und mir Blasphemie sehr fern liegt.

Ich habe Zeit für diese Zeilen, da mich die Frankfurter Allgemeine Zeitung nicht mehr beliefert. Da sei noch eine Rechnung offen, die ich aber vergangene Woche beglichen habe…

Ursprünglichen Post anzeigen 854 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s