Die drei Brüste der Jennifer Lawrence

Man muss Prioritäten haben. So sind allgemeine Rundschreiben der Geschäftsführung, die die Einstellung neuer Mitarbeiter in exotischen Staaten wie Kiribati oder Texas ankündigen, weniger wichtig als Anfragen von Kunden, die hinter denen zurückstehen müssen, die die Geschäftsführung (oder der Nassauer in seiner gottgegebenen Selbstüberschätzung) an mich persönlich richten. Noch wichtiger aber, am wichtigsten überhaupt, sind jene, in denen Kollegen kostenlose Pizza ankündigen. Besonders begrüsse ich sie, wenn ich es aus dem einen oder anderen Grund versäumt habe, etwas zu einem Geburtstagsgeschenk dazu zu geben. Natürlich gibt es immer noch den Punkt, an dem ich allein zwischen meinen Kollegen stehe und mich für einen Augenblick einsam fühle.

Aber da habe ich wahrscheinlich schon zwei Stücke gegessen, vorwegnehmend, was mir Paula am Abend nicht mehr bereitet, da sie nur noch für sich selbst kocht, ein karges Mahl, das sie mit Hinweisen darauf würzt, wie wenig Mann ich doch sei. Beleg hierfür ist ihr neben libidinösen Defiziten auch, dass ich mich früher nicht in ausreichender Weise darüber gegrämt habe, dass sie mehr verdiente als ich. Es mag eine Folge meiner Erziehung in den 70ern sein, dass mich das nie belastet hat. In jenen rauen, aber einfachen Zeiten, lange vor dem Krieg, galt die Gleichberechtigung der Geschlechter als Erziehungsziel. Das bereitete mich nur höchst unzulänglich auf Vorwürfe zu diesem Thema vor und auch nicht auf den Vorschlag, eine Stelle als ungelernter Arbeiter in der Produktion zu suchen, da sie als Folge des ungezügelten Konsums von “Scripted Reality”-Shows der Ansicht war, dort werde weniger zu wenig bezahlt als in der von mir gewählten Tätigkeit.

Spontan steige ich jedoch in ihrer Gunst wieder, ist in irgendeiner Weise Kommunikation mit Aussenstehenden erforderlich, und sinke umgehend wieder, wenn ich andeute, dass wir die 7,95 für den Versand eines kostenlosen Katzen-Accessoires unter Verzicht auf dieses besser in Katzenfutter, Lebensmittel, Benzin oder – das liegt mir recht nahe – 2-Takt-Öl stecken sollten.

Man muss Prioritäten haben. Das sieht man ganz deutlich auch in den Nachrichten. Russische Truppen unterwandern die Ukraine, im Internet gibt Nacktbilder von Jennifer Lawrence. In Syrien und dem Irak errichtet die ISIS eine Theokratie mit Massenhinrichtungen, Zwangsbekehrungen und dem Verkauf der Ehefrauen und Töchter der Besiegten, im Internet gibt Nacktbilder von Jennifer Lawrence. In Afrika brechen nach Somalia auch Nigeria und Libyen als Staaten zusammen, im Internet gibt Nacktbilder von Jennifer Lawrence. In vier Monaten ziehen die allierten Truppen aus Afghanistan ab und in einem Jahr gehört das Land wieder den Taliban, im Internet gibt Nacktbilder von Jennifer Lawrence. In Westafrika sind inzwischen mehr als 3.000 Menschen an Ebola gestorben, , im Internet gibt Nacktbilder von Jennifer Lawrence.

Ich muss jetzt nur noch diese Bilder von Jennifer Lawrence finden. Und wenn Jennifer Lawrence nicht mindestens drei Brüste hat, bin ich sehr, sehr enttäuscht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s