Think Big!

Ich hasste die Frau am Tisch hinter mir bei McDonald's, die ihrem kleinen Sohn eine Weihnachtsgeschichte erzählte. Nicht weil sie damit so früh dran war, sondern einfach und aus Prinzip, weil sie hatte, was ich nie haben würde. Manche Menschen werden geliebt, manche Menschen kommen gerne nach Hause. Ich hatte mich verdrückt, als Paula anfing, mich zu schlagen, schwächlich zwar, aber ich erkenne hier die Absicht an.

Sie fühlte sich beleidigt, weil ich sie nicht begrüsst hatte, als ich durch die Tür gekommen war, ich war ihrer zum Lebensprinzip ausgerufenen Verdrossenheit überdrüssig. Am Ende erkaufte ich mir um den Preis eines Hamburgers Zeit in einem gut gewärmten Schnell-Restaurant, um sie mit Odysseus zu verbringen, den inzwischen die Phäaken an der Küste Ithakas absetzten. Während ich mich noch fragte, wieso sie die Küste Ithakas kannten, er dem Volk des Antinoos vorher aber noch nicht begegnet war, besuchte er den Schweinehirten seines Vertrauens, um die Lage vor Ort auszuloten.

Paula, der Penelope so unähnlich, dass mich nichts zu ihr zurücktrieb, bestand übrigens darauf, dass ihr Verhalten normal sei. Ich habe da, ohne erklären zu können warum, meine Zweifel. Alles lehnt sich in mir dagegen auf, das zu akzeptieren. Ich habe meine Therapie, diese Therapie, mit der Frage begonnen, ob ich sie verlassen sollte. Nun habe ich einiges in den Sitzungen mit Ganesha gelernt, was ich als nützlich empfinde, aber vielleicht haben wir doch am Ende das Thema verfehlt. Vielleicht hätte ich statt dessen lernen sollen, meine eigene Toleranz, mein Verständnis, meine Konfliktvermeidungsstrategien zurück zu stellen, um mich von ihr zu trennen.

Im Augenblick bin ich aber einmal mehr bereit, meinen Widerwillen gegen sie auf alle Menschen auszudehnen. Warum auch nicht? Wäre alles andere nicht kleinlich?

Ein Kommentar zu „Think Big!

  1. Ich dehne meinen Widerwillen gelegentlich auch auf die gesamte Menschheit aus. Und das, obwohl mich meine Frau nicht schlägt und ich sogar ein liebes Kind habe 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s