Die Walfänger von Nebraska

Ich habe heute gelernt, dass Zeitarbeitskräfte nicht gefeuert werden, sondern „abbestellt“. Danach gehen sie in „Rufbereitschaft“ und erhalten dafür von der Vermittlungsfirma üppige 20% ihres letzten Gehaltes, das wahrscheinlich eh schon so bemessen war, dass ihnen die Finanzierung eines Fiat Punto und eines Lamborghini Gallardo gleichermassen unmöglich schien.

Ich habe auch gelernt, dass Walfang in Nebraska verboten ist. Das scheint mir sehr vorausschauend, weiss man doch schliesslich nie, wann man morgens aus dem Fenster schaut, um nachzusehen, ob die Prärie samt Büffel noch da ist, und statt dessen ein Meer samt Walen vorfindet.

Realistischer finde ich da ein Gesetz aus Billings, Montana, das verbietet, mit Bomben, Raketen oder Flammenwerfern zur Gemeindeversammlung zu erscheinen. Niemand scheint aber etwas gegen eine handliche .32 einzuwenden zu haben.

Und da gibt es Menschen, ich denke dabei speziell an eine bestimmte Frau, die glauben, ich hätte Schwierigkeiten mit der Realität.

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu „Die Walfänger von Nebraska

  1. manche Gesetze haben lediglich einen ideelen Wert.BTW: Auch die Schweiz hat eine Hochseeflotte, Heimathafen Basel.Wenn es irgendwann wieder zu einer Sezession kommen sollte, wäre das vielleicht eine der zu treffenden Maßnahmen…

  2. Das mit der Hochseeflotte wusste ich. Ich habe den Vorteil nicht verstanden, aber bestimmte Reedereien lassen ihre Schiffe unter der Flagge der Schweiz laufen. Andere bevorzugen Singapur oder Somalia.

  3. na ja… hat was freakiges… vlt. ist es das. ^^Laut Wikipedia war das in den letzten beiden Weltkriegen auch interessant um nicht versenkt zu werden.Wär für Nebraska aktuell vlt. auch mit ein Grund wieder die Sezzesion zu betreiben…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s