Ich nehm dann einmal die 62

Sie befinden sich in einer Zeit, da ein Übergang notwendig ist, ohne zu übertreiben.«Der fliegende Vogel bringt die Botschaft: Es ist nicht gut, nach oben zu streben, es ist gut, unten zu bleiben. Großes Heil!» Nach oben zu streben ist Empörung, nach unten ist Hingebung.

In Ausnahmezeiten sind Ausnahmemaßregeln notwendig, um die Regel wiederherzustellen. Hier handelt es sich darum, daß die Zeit eine scheinbar zu weitgehende Zurückhaltung verlangt. Es ist eine Zeit wie unter König Wen und dem Tyrannen Dschou Sin. Diese Zurückhaltung, die übertrieben erscheinen könnte, ist gerade das, was die Zeit erfordert. (gekürzt, http://www.schuledesrades.org)

Das I-Ging rät zur Vortäuschung äusserster Bescheidenheit und dazu, sich auf einen Übergang vorzubereiten. Beides macht dieser Tage Sinn. Während ich mit meinem Handy und drei Mark-Stücken nach Weisheit suche, ergeht sich Wells in düsteren Andeutungen über bevorstehende Veränderungen und Maniac in chinesischem Essen. Dabei werde ich ihm natürlich gleich helfen, schliesslich bemühe ich mich stets, ein guter Kollege zu sein (und ganz nebenbei alles zu essen, was umsonst ist).

Gestern abend habe ich für Paula und mich ein Wiener Schnitzel in einer Pizza-Bude geholt, die sich als chinesisches Keller-Restaurant tarnte. Ich wartete in der Gesellschaft bedröhnt wirkender Buddhas mit Figurproblemen, gipsener Drachen und des Kalenders der örtlichen Volksbank auf meine Bestellung. An eine schmutzige Wand gestecknadelt zeigte er diese Woche noch ein besonders hübsches Fleckchen Zypern. Aus der Küche hörte ich Satzfetzen in einer indischen Sprache.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s